#INNVCEbyHandbike – Mit dem Handbike nach Venedig – Brenner

Etappe 1 & Etappe 2
Nach der langen Phase der Vorbereitung und der Anfahrt geht es endlich los…
Den  Brenner hatten wir bei der Planung als die größte Herausforderung identifiziert.
Hier würde der steilste Anstieg auf uns warten.
Im Internet wird Radfahrern geraten, mit dem Bus auf den Brenner zufahren.
Für uns natürlich keine Option. 
Weiterlesen

#INNVCEbyHandbike – Mit dem Handbike nach Venedig – Prolog

Das Team in InnsbruckAhoy zusammen,
wir haben es tatsächlich geschafft!
Wie geplant sind wir Freitag, den 15.9. in Venedig an der Rialto-Brücke angekommen.
Leider ohne Fahrrad und Handbike. Es ist nicht erlaubt!
Die Räder blieben für das letzte kleine Stück Weg im Hotel.

Egal, wir haben es geschafft!
Vom Goldenem Dachl in Innsbruck über den Brenner, die Alpen und Dolomiten nach Venedig zufahren. Was für ein Abenteuer.

Aber der Reihe nach… Weiterlesen

CROWDFUNDING! Handbike Tour Innsbruck – Venedig!

Wie alles begann:

Eigentlich war es eine unscheinbare Frage meiner Schwester Anna:
“Ob ich Lust hätte, eine Fahrradtour mit Handbike mit zu fahren. Wird lustig!”
Nun, ich war ja schon immer so ein Idiot, der ohne groß nachzudenken jeden Quatsch mitmacht. Also habe ich nur kurz gefragt worum es geht und habe zugesagt. Gut, noch unter Vorbehalt. Ganz so blöd, bin ich dann doch nicht. 😉 Weiterlesen

Mit Wohni in die Toskana – Juni 2016

Das ganze fing im Sommer 2015  mit einer Nachlässigkeit meiner seits an.
Die Liebste hatte mich gebeten für ein Irie Révoltés Konzert in der Gr. Freiheit Karten im Herbst 2015 zu besorgen. Nach dem sie mich mehrfach erinnert hatte und ich endlich los ging um Karten zukaufen, war das Konzert ausverkauft! Doof!
Dann las ich im Welt Weiten GeWebe, das es in Konstanz ein Open Air mit der Band geben werde. Außerdem sollte noch Die Höchste Eisenbahn und Olli Schulz auftreten. Ich habe dann den wahnsinnigen Plan entwickelt mit der Liebsten zum Campusfestival nach Konstanz zu fahren. Quer durch die Republik wegen eines Festival. Nun ja… Weiterlesen

Barcelona – Ein Kurztripp

Unser Plan im Februar in 4 Tagen Barcelona, mal etwas Wärme zu tanken, hat gut funktioniert! Barcelona ist mit Rollstuhl eine Wucht. U-Bahnen sind barrierefrei, Busse haben automatische Rampen, Bordsteine sind fast überall an den Kreuzungen abgesenkt und das Wetter war auch sehr freundlich zu uns. Weiterlesen