NIGHTWISH & BEAST IN BLACK – DECADES: EUROPE 2018

Nightwish @ Arena HHVor fast genau 3 Jahren habe ich NIGHTWISH das letzte mal live gesehen.
Zusammen mit Arch Enemy und Amorphis an selber Stelle! Und nun waren NIGHTWISH und ich wieder da! Dabei hatte ich mir doch nun schon mehrfach geschworen – Nie wieder in die Arena!
Ob Volbeat, Pink Floyd Cover oder auch Iron Maiden. Ich bin einfach vom Sound und der Entfernung der Rollstuhlplätze zur Bühne so unterwältigt, dass ich mir das in Zukunft ersparen wollte. Tja und dann kommen NIGHTWISH mit Ihrer “DECADES: EUROPE 2018” TOUR eben in diese Location. Und sie bringen BEAST IN BLACK mit. Verdammt.

Okay, also doch hin und davon berichten!
Ich war gespannt, war es doch das erste Mal als Fotograf in die Arena.
Und dann noch diese Bands!
Wir waren rechtzeitig vor Ort! Ich hatte zwar vorher in der Halle angerufen und gefragt, wo ich hin muss, als wir dann dort waren, waren wir doch erstmal falsch.
Kein Problem, also zum richtigen Eingang. Wir mussten durch eine Sicherheitsschleuse und trafen dort auf Norbert, ein Fotograf von Time for Metal.  Ich freute mich in mal wieder zu treffen. Hatte ich doch beim Metal Hammer Paradise schon seinen Kollegen Kay getroffen. Gut, zu mindest einen anderen Fotografen kenne ich also. Wir bekamen unsere Fotoerlaubnis und dann konnte es ja los gehen! Denkste, da hatte ich die Rechnung ohne die Halle gemacht. RollstuhlfahrerInnen dürfen nicht in den Innenraum und ich somit auch nicht in den Graben. Was soll den der Blödsinn! Nach einigem Hin und Her war klar, ich werde heute nicht im Graben fotografieren. Ich schob ganz schön Frust. Aber was willste machen. Ich bin der erste Rollstuhlfahrer der dort eine Fotoerlaubnis hat und die Halle war nicht vorbereitet. Okay! Dann aber bitte beim nächsten Mal! Ich verzog mich also auf die Rollstuhlstellplätze. Auf dem Weg dort hin traf ich so manche gute Seele aus der Metalfamilie! Ich stelle mich mittig zur Bühne hin und wartete auf das, was auf mich zu kommen würde
Ich spoiler mal. Es war großartig und ließ mich den ganzen Frust vergessen.

BEAST IN BLACK
hatten als Opener schon einen ganz ordentlichen Sound und legten gut vor!

Beast in Black @ Arena HH

Ich wollte die Jungs schon mal in der Marktalle sehen. Leider wurde das Konzert damals abgesagt. Jetzt aber! Und sie haben nicht enttäuscht. Powermetal im Stile des Anton Kabanen. Ich mochte seinen Sound schon bei Battle Beast. Das einzige was ich immer nicht ganz so toll finde, sind massenhafte Keyboardklänge ohne das ein Keyboarder zu sehen ist. Da sind BiB aber nicht die Einzigen und insgesamt rocke es ganz ordentlich.

Beast in Black @ Arena HH

Am 27.2.2019 kommen BiB mit Ihrer “From Hell with Love Tour in die Markthalle. Für mich ein “Muss”-Termin! 🙂 
Weiter Bilder gibts hier: 

Und was dann kam, läßt sich kaum in Worte fassen! Wie auch, es geht um Musik! 😉
Ich versuche mal! NIGHTWISH hatten eine riesige Videowall.
Ein Countdown in Form von Nixie-Röhren zählte auf Null und es begann – Ruhig!
Mit Flöte!

Nightwish @ Arena HH

Danach hat Nightwish im wahrsten Sinne des Wortes ein fulminantes Feuerwerk abgefeuert! Ein großartiger Song folgte dem nächsten, begleitet durch ein gigantische und zum Teil 3D-hafte Videoshow. Ich konnte kaum glauben, dass ich ganz hinten in der Halle weit oben war. Selbst der Sound war klasse. Ich hatte in der Venue so etwas nicht erwartet und werde der Halle nun doch noch mal ein Chance geben.

 

Nightwish @ Arena HH

Es war Symphonic-Metal gepaart mit einer Videoinstalltion die mich von der Machart her sehr stark an die großartigen Auftritte von Pink Floyd erinnerten!
Die Zeit verging wie im Flug! Wenn Ihr die Chance habt, geht hin! 

Nightwish @ Arena HH

Weitere Bilder gibts hier:

Zur Halle habe ich hier etwas geschrieben:
Arena

Fazit:
NIGHTWISH spielt eine richtig tolle Show,
die ich mir auch ein zweites Mal anschauen würde.
Das auch RollstuhlfahrerInnen FotografInnen sein könnten,
sollte dann jetzt bekannt sein und beim nächsten Mal funktionieren.
In anderen Venues klappt da ja auch! 😉
Der Support vor Ort durch Contra war sehr gut, danke dafür!
Wir lernen alle noch! 🙂 

  

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.