NIGHTWISH & BEAST IN BLACK – DECADES: EUROPE 2018

Nightwish @ Arena HHVor fast genau 3 Jahren habe ich NIGHTWISH das letzte mal live gesehen.
Zusammen mit Arch Enemy und Amorphis an selber Stelle! Und nun waren NIGHTWISH und ich wieder da! Dabei hatte ich mir doch nun schon mehrfach geschworen – Nie wieder in die Arena!
Ob Volbeat, Pink Floyd Cover oder auch Iron Maiden. Ich bin einfach vom Sound und der Entfernung der Rollstuhlplätze zur Bühne so unterwältigt, dass ich mir das in Zukunft ersparen wollte. Tja und dann kommen NIGHTWISH mit Ihrer “DECADES: EUROPE 2018” TOUR eben in diese Location. Und sie bringen BEAST IN BLACK mit. Verdammt.

Weiterlesen

Wolfsnächte 2018 – Powerwolf, Amaranthe und Kissin Dynamite im Mehr!Theater

Attilia Dorn auf der Bühne im Mehr!TheaterIch weiß gar nicht wie oft ich Powerwolf schon gesehen habe.
Allein dieses Jahr dreimal! 
Aber es ist jedes Mal wieder toll.
Mit dem Mehr!Theater haben sie auch wieder eine tolle Venue ausgesucht!
Das diese die beste Rollstuhltribüne in Hamburg hat, habe ich bestimmt schon an anderer Stelle geschrieben. Weiterlesen

Episode 24 – Handbikereise 2018

Ich, im Rollstuhl, von hinten, blicke von der Schliersbergalm über den Schliersee in RichtungalpenHeute gibt es wieder mal einen Handbikereisebericht.

Am 8. 9. 2018 sind mein Freund Daniel und ich mit der Bahn von Hamburg nach Lindau am Bodensee gefahren.

Am nächsten Morgen ging es mit dem Handbike und Fahrrad in Richtung Berchtesgaden am Königsee.

Die Reise sollte 495 km lang werden, bei der wir ca. 4000 Höhenmeter überwanden.

Auch dies mal war es uns wichtig zu zeigen, dass es auch als “normaler” Behinderter mit einem handelsüblichen Handbike möglich ist, so ein Abenteuer zu fahren.

Wir sind ganz normale Freizeitradler, ich dazu Rollstuhlfahrer. Leute behaupten allerdings , dass wir wohl das Gen für Durchhaltewillen in uns tragen. 😉

Viel Spaß beim Anhören!

Weiterlesen

Episode 18 – Genehmigungsfiktion

Links auf erwähnte Dinge! 😉
Einfach anklicken und freuen!
BTW: Ich übernehme natürlich keine Verantwortung für die dahinter liegenden Inhalte!

Hochseilgarten, auch für RollstuhlfahrerInnen geeignet in Güterloh

Feinstaubsensor

Rollstuhlbasketball WM

International German WCMX Championship

18. – 19.  August 2018 Inselpark Hamburg Harburg

Panik City

Die Pumpe in Kiel

Podstock
17. – 19.8. 2018

 

Thema des Tages

Genehmigungsfiktion

§13 Abs.3a SGB V

§ 18 Abs. 1 -3 SGB 9

Klopfer der Woche

Abaton und Draussen in meinem Kopf

Christianes Blog zu den Kammerspielen

Hilfsmittel der Woche

Der Fuß meiner Kniestrümpfe. Man erkennt die dicke Wolle. Meine Kniestrümpfe im ganzen am Fuß.

Winter mit Rollstuhl

Winter mit Rollstuhl

Ich habe von meiner Krankenkasse Winterräder gestellt bekommen.
Das sind im Prinzip Moutainbikereifen auf einer Rollstuhlradfelge.
Bei den Mountainbikereifen ihr beachten dass der Greifreifen höher montiert werden muss als normalerweise, da der Reifen dicker ist. Dazu muss die Befestigung der Greifreifen verlängert werden dies wird gern vergessen. 

Ich hatte das Problem auch und habe mir regelmäßig meine Handgelenke an dem scharfkantigen Profil des Reifens verletzt.

Das hilft durch die bessere Tracktion des Stollenprofils schon mal für die Antriebsräder meines Aktivrollstuhls. Die Lenkräder sind aber immer noch ein Problem bei Schnee!
Dafür habe ich mir dann Wheelblades zugelegt. Diese könnt ihr mit einem Klemmmechanismus an den Lenkrädern befestigen.

 

 

Hinweis: Das ist keine Werbung. Ich habe die Wheel Blades selbst gekauft, bezahlt und habe diese auch in Gebrauch. Der Text spiegelt meine Eigene Meinung wieder.

Episode 14 – Mit Glasknochen im Rollstuhl und Kinderwunsch!

Diesmal wieder eine Gesprächsfolge!
 
Ich bin bei Daniela und Kiné zu Gast.

Daniela hat Glasknochen,
fährt Rollstuhl und hatte schon früh einen Kinderwunsch!
Sie hat als alleinerziehende Mutter Kiné großgezogen.

 

Wir unterhalten uns über Kindererziehung
aus beiden Perspektiven!

Weiterlesen