Die Pumpe – Kiel

Eine meiner Lieblingslocations!
Die Crew ist super freundlich und sehr hilfsbereit!

Hier ist die Webseite.

Einlass:
Es ist gut kurz vor dem Einlass dort zu sein, da RollstuhlfahrerInnen in der Regel etwas eher herein gelassen werden.

Begleitperson:
Begleitperson ist in der Regel frei.
Das war bei allen von mir besuchten Konzerten der Fall.

Rollstuhlplätze:
Es gibt keine speziellen Rollstuhlplätze.
Ich durfte vorn an der Bühne stehen.

Öffies:
Von der Webseite der Pumpe:
Zug bis Kiel HBF, dann mit dem Bus. Bushaltestelle Lorentzendamm. Vom Hauptbahnhof Kiel mit den Buslinien 11, 82, 91, 501, 502, 901 (Kurzstrecke!).
Ein durchaus möglicher Fußweg vom Hauptbahnhof durch die Innenstadt dauert höchstens 15 min.

Parken:
Es gibt mehrere Behindertenparkplätze in der Nähe der Pumpe

Toilette:
Es gibt eine saubere Behindertentoilette.
Bringt Eure Europa-Schlüssel mit!

Ich mag Konzerte in der Pumpe!

Adresse:
Die Pumpe e.V.
Haßstraße 22
24103 Kiel
 
We cannot display this gallery

Bahnhof Pauli

Eingang:
Der Eingang zum Bahnhof Pauli (Klubhaus, Spielbudenplatz 21/22) ist zwischen dem Docks und Schmitz Tivoli etwas nach hinten versetzt eigentlich die linke Tür.
Der Fahrstuhl ist allerdings durch die rechte Tür erreichbar. Dann in das Untergeschoß und von dort durch den ‘Staff only’- Eingang in den Club!
Da die Türen in der Regel zu sind, braucht Ihr Hilfe! Diese bekommt Ihr, falls nicht oben an der linken Tür das Kassenpersonal steht, durch beherztes Klingel an der linken Tür.

Einlass:
Das ist wohl von Veranstaltung zu Veranstaltung verschieden.
Ruft am besten beim Veranstalter an. Weiterlesen

Bambi Galore

Bambi galore

Musikclub im Wasserbunker unterm Kulturpalast
Öjendorfer Weg 30 a
D – 22119 Hamburg

Der Club ist zzt. nur über 14 Stufen abwärts erreichbar!

An Sommer gibt es einen weiteren Saal im Erdgeschoß.
Dieser wird dann barrierefrei erreichbar sein!

Im Erdgeschoß gibt es eine Behindertentoilette!

Barclaycard-Arena

Eingang:

Barclaycard-Arena
Sylvesterallee 10
22525 Hamburg
Achtung: Das ist nicht die Navi-Adresse (s.u.)!

Einlass:


Das es auch für Rollstuhlfahrer:innen feste Plätze gibt,
müsst Ihr nicht vor Einlass an der Halle sein.

Ihr könnt über eine Rampe am Eingang E2 in die Halle kommen.
Die Rampe ist direkt vom Parkplatz “Blau” erreichbar.
Weiterlesen