WACKÖÖÖN – Festivalsommer im Rollstuhl

54 Kontraste http://54kontraste.thabs.de/

Podstock mit Wasn Krach Podcast live

Podcast Auf Distanz goes Baikonur

Tag der offenen Tür beim DLR

WRINT HörerInnen Grillen mit Holgi

Wir waren auf der Full Metal Cruise F:M:C

auf dem ROCK HARZ OPEN AIR in Ballenstedt

dem BANG YOUR HEAD in Balingen

und auf dem WACKEN OPEN AIR auf Wacken

Auf der F:M:C habe ich auch Maik wieder getroffen, der mir von einer ziemlich guten Idee erzählt hat. Einen Pflegedienst auf Metalfestivals. Was das bedeutet erzählt er mir in diesem Podcast.

http://corcura-meets-wacken.de/

Auf Wacken wird sehr viel für Menschen mit Behinderung getan. Ich habe mich dazu mit Drees von ICS dem Veranstalter des Wacken Open Air unterhalten.

Hier gibst die erwähnte Broschüre:
https://www.wacken.com/fileadmin/user_upload/pdf/WOA_19_handicap_broschuere_150dpi_srgb_190423.pdf

Meine Bilder von den Festivals gibt es nach und nach in der Rubrik Konzert- und Festivalbilder




BANG YOUR HEAD 2019

BEYOND ALL LIMITS

Vom 10. bzw. vom 11.- bis 13. Juli 2019 treffen sich wieder tausende Metal-Fans aus ganz Europa auf dem Festivalgelände in Balingen. Mit dabei werden auch wieder viele Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer sein. Das Festival ist auf Grund der Örtlichkeiten, der Untergrund ist Asphalt und einer der besten Rollstuhltribünen Deutschlands dafür prädestiniert. Ich jedenfalls war im letzten Jahr begeistert!
Lest hier:
BANG YOUR HEAD 2018
Bilder aus 2018 findet ihr hier:
BANG YOUR HEAD 2018 BILDER

Das Lineup läßt sich, wie in jedem Jahr, so auch in diesem prächtig an!

Weiterlesen

Episode 23 – Jubiläumsfestivalsommer

Wir haben 4 Metalfestivals besucht und auf Rollstuhltauglichkeit gecheckt.

Rockharz – Meine Bilder 
Bang Your HeadMeine Bilder 
Rock am Stück – Meine Bilder
Baltic Open Air – Meine Bilder

Das Bistro in der Elphi hat jetzt einen für rollstuhlfahrende geeigneten Tisch auf der Plaza.

Ich war zum Podstock und die Vorbereitung unserer Handbike Tour bekam einen unerwarteten Tiefschlag! Wir fahren natürlich trotzdem! 😉
#BoKoe18 bei Twitter, Insta und FB